Schallintensität

Bestimmung der Schallleistung und Lokalisierung von Schallquellen

Das Softwaremodul zur Bestimmung der Schallintensität ist ein flexibles experimentelles Verfahren, das es ermöglicht, eine große Anzahl von Informationen über das von einer Schallquelle emittierte Schallmuster zu erhalten, wie z.B. die Schallleistung oder die Lokalisierung der Schallquelle.

de
en

Schallintensität – Einfache Handhabung, anwendungsorientiert für mehr Effizienz

Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie Ihre Erfassung mit der Lösung von OROS und einer ferngesteuerten Sonde optimieren können.

Hauptmerkmale

  • Schmalband-, Oktav- und 1/3-Oktav-Darstellung
  • Schrittweises Erfassungsverfahren
  • Schallleistungsmessung: Schrittweise Anleitung nach ISO9614 – 1&2
  • Einfache und flexible Erzeugung komplexer und multipler Oberflächen
  • Klassische 2D-Grafiken in der Explosionsansicht und erweiterte 3D-Grafiken
  • Intensität, Druck und Spektren nach Segmenten wählbar
  • Multifrequenz-Ansichten
  • Messtasterdatenbank

Bestimmung der Schallleistung

Die Software zur Berechnung der Schallintensität ermöglicht die Bestimmung der Schallleistung nach der Punkt-für-Punkt-Prüfung (ISO9614-1) oder dem Abstreifverfahren (ISO9614-2). Sie eignet sich ideal für Tests unter Feldbedingungen.

  • Schallintensitätsspektrum in Echtzeit
  • Anleitung für die Einhaltung der ISO 9614 – 1&2
  • Berechnung von Feldkriterien und Indikatoren
  • Automatisch generierter Bericht zur Schallleistung
  • Kalibrierungsmodul für Phasenkalibrierung und Index zur Anzeige der Intensität des Restdrucks.
  • Management der Sondenfernsteuerung

Kartierung und Lokalisierung von Schallquellen

  • Kartierung der Schallintensität in 2D und 3D
  • Ebenen & Spektren nach Segmenten wählbar
  • Schmalband-, Oktav- und 1/3-Oktav
  • Schrittweises Erfassungsverfahren
  • Erzeugung multipler Messoberflächen
  • Multifrequenz-Ansichten
  • Management der Sondenfernsteuerung
  • Bildüberlagerung

Anwendungsorientiert für mehr Effizienz

Das auf tragbaren Systemen von OROS basierende Softwaremodul zur Bestimmung der Schallintensität eignet sich hervorragend für Feldmessungen, die häufig im Rahmen der Fehlerdiagnose und Fehlerbehebung an Maschinen durchgeführt werden.

Darüber hinaus machen die 3D- oder 2D-Schallpläne in der Explosionsansicht die Bestimmung der Schallintensität zu einem effizienten Werkzeug zur Lokalisierung von Schallquellen. Dies ist auch in Forschungs- und Entwicklungslabors gängige Praxis, wenn es darum geht, die Geräuschemissionen von Lärmbelastungen zu reduzieren.

Unsere Softwarelösungen können individuell angepasst und in Ihre Umgebung integriert werden. Bitte wenden Sie sich an den OROS Kundenservice. Besuchen Sie auch gerne unsere Website. Dort finden Sie Informationen zu unseren kundenspezifischen Produkten.