Ordnungsanalyse

Strukturelle Resonanzen von drehzahlvariablen rotierenden Maschinen (Antrieb, Getriebe, Motor) führen zu kritischen Schwingungswerten. Mit Hilfe der Ordnungsanalyse und Lokalisierungstechniken von OROS können Geräusch- und Schwingungsquellen identifiziert werden.

de
en

Übersicht

Um zuverlässige Ergebnisse in der Hochlauf- und Auslaufphase zu erhalten, sind spezielle Signalverarbeitungstechniken erforderlich. Dies gilt insbesondere für Variationen im Hochgeschwindigkeitsbereich in der Automobilindustrie und in der Luft- und Raumfahrt.

Synchrone Ordnungsanalyse (SOA)

Ermöglicht genaue und reproduzierbare Messungen für alle Maschinen mit variabler Geschwindigkeit. Durch den Einsatz bewährter Resampling-Algorithmen zur Winkelabtastung in Echtzeit werden bei der SOA Amplitude und Phase einer Schwingung extrahiert, sogar bei schnellen Transienten.

  • Echtzeit-Analyse mit bis zu 40 kHz
  • Zeitbereichsfilter (A, C, Integratoren)
  • Phase des Drehzahlsensors (Keyphasor) einstellbar (Flanke/Ordnung 1)
  • Auflösung 1/32. Ordnung
  • Mittelwertbildung für Ordnung oder Winkelbereich
  • Maximale Ordnung
  • Ordnungsanalyse für 2 Wellen gleichzeitig

Wasserfalldiagramm & Profile

Sämtliche bei den Analysen erzeugten Daten sammeln und synchronisieren. Die Ergebnisse werden auf der Grundlage einer Auswahl von Referenzen für die Z-Achse (Drehzahl, Zeit und Ebenen) sortiert und in 3D- oder Profilansichten (Bode-Diagramme, phasenübergreifende Erfassung, …) dargestellt. Über den Section Manager lassen sich Ordnungen, gesamte Bereiche, konstante Frequenzen und Spektren mit nur einem Klick extrahieren.

Lokalisierung mit konstanter Frequenz

Messen der modulierten und nicht selten versteckten Geräusch- und Schwingungsordnungen von Getrieben.

Unsere Softwarelösungen können individuell angepasst und in Ihre Umgebung integriert werden. Bitte wenden Sie sich an den OROS Kundenservice. Besuchen Sie auch gerne unsere Website. Dort finden Sie Informationen zu unseren kundenspezifischen Produkten.