Toolset Spektral- und Ordnungsdiagnose

FFTDiag und ORDiag

Unabhängig von der Maschine, die Sie verwenden, müssen Sie sich um die Geräusch- und Schwingungsbelastung im Zusammenhang mit dem Maschinenzustand und der gesundheitlichen Bewertung kümmern. OROS bietet Instrumente an, die mit Cepstrum, Hüllkurvendemodulation, FRF, ORF, Korrelation und Indikatoren für die Diagnose und vorbeugende Wartung von Industriemaschinen ausgestattet sind.

de
en

Übersicht

Ein kompletter Werkzeugsatz für die Maschinendiagnose: rotierende Maschinenstränge, Getriebe, Zahnräder und Wälzlager

  • ShaftView
  • Kinematische Marker
  • Niveaus und Profile 15
  • Cepstrum
  • Hüllkurvendemodulation

Toolset Spektraldiagnose

Das Softwaremodul FFTDiag erweitert Ihr NVGate FFT um leistungsstarke Berechnungen, Grafiken, Marker und Signalanzeigen. Es bietet einen kompletten Werkzeugsatz für die Diagnose von ortsfesten oder langsamen Maschinen.

ZEITBEREICH

Die ersten statistischen Indikatoren werden aus den Triggerblöcken extrahiert. Diese Pegel zeigen die Werte Offset (DC), Stöße/Klicks (Scheitelfaktor), maximale Auslenkung (Pk, Pk-Pk) und den echten Effektivwert an.
Die ShaftView-Plots zeichnen Zeitreihen von Messwertaufnehmern entlang der Wellenachse auf. Die Darstellung der Winkelposition wird vereinfacht und zeigt die tatsächliche Mechanik von Rotor, Welle, Riemenscheibe und Zahnrädern.
Die Hüllkurvendemodulation und periodische Marker messen die Periodizität der Stöße von Wälzlagern und rotierenden Teilen.

KORRELATIONEN

Die Auto- und Kreuzkorrelation sind geeignete Werkzeuge, um ein sich wiederholendes oder übertragenes Muster bei Schwingungen oder Geräuschen zu identifizieren. Die Kreuzkorrelation ermöglicht die Lokalisierung der Quellenposition zwischen 2 Wandlern.

Spektralbereich

Cepstrum ist ein leistungsstarkes Werkzeug, das alle Oberwellensätze in einer Linie zusammenfasst. Diese Technik ermöglicht die Trennung von multiplen Oberwellen-Mengen in jeweils einer Linie. Angepasst an Maschinen mit mehreren Wellen, wie z.B. Getriebe ist Cepstrum in der Lage, diese Signaturen zu verdeutlichen.
Basierend auf einer Excel-Beschreibung unterstützt der kinematische Marker bei der Zuordnung der signifikanten Frequenzen zu den einzelnen Maschinenteilen. Durch die Anwendung bei Spektren und Kreuzfunktionen (FRF, Kohärenz) ist dieser Live-Marker ein unentbehrliches Werkzeug für die Diagnose rotierender Maschinen.

Toolset Ordnungsdiagnose

Das Softwaremodul ORDiag bietet ein unübertroffenes Untersuchungswerkzeug zur Messung übertragener Schwingungen in rotierenden Maschinen im Rahmen von Diagnose und F&E. Basierend auf der Synchronen Ordnungsanalyse von OROS unterstützt ORDiag Maschinen mit schneller Drehzahlvariation, wie z.B. Motoren oder Bewegungsmotoren.
Diese Werkzeuge unterdrücken die die von der Struktur übertragenen oder erzeugten Frequenzen (Resonanzen), die nur Wellen- und Übertragungsschwingungen aufweisen.

SYNCHRONE STATISTIKEN

Diese Indikatoren (DC, RMS, Min, Max, Peak, Peak-to-Peak und Crest-Faktor) werden für den winkelförmig abgetasteten Triggerblock berechnet. Unabhängig von der Umdrehungsgeschwindigkeit wird die gleiche Anzahl von Umdrehungen berechnet. Sie lassen sich zur Verfolgung der Auswirkungen von variabler Geschwindigkeit und Last einsetzen.

WINKELFÖRMIGER BEREICH

Die ShaftView-Plots zeigen die Zeitreihen entlang der Wellenachse an. Bei Verwendung auf neu abgetasteten Signalen zeigt Wellenansicht in ORDiag eine hochpräzise Winkelauflösung, die für zyklische Maschinen mit hohen Variationen wie Antriebs- oder Kolbenkompressoren geeignet ist..

KORRELATIONEN

Ähnlich wie die Zeitbereichskorrelation unterstützt die Winkelbereichskorrelation die Drehzahlvariation. Sie erleichtern beispielsweise das Erkennen des Schlupfs bei Zahnriemen.

ORDNUNGSBEREICH

Cepstrum™ zeigt erzwungene Schwingungen (≠Resonanzen) durch Zahnräder, Hübe oder Lagerbruch. Die Anregung durch die Winkelgeschwindigkeit wird von periodischen Stößen und Klicks getrennt.
Die Ordnungs-FRF oder auch ORF arbeitet wie die Spektren der Winkelkreuzkorrelation. Diese Analyse zeigt die Übereinstimmung der Ordnungen von 2 Positionen einer Übertragung. Sie hilft, zu erkennen, wo das Torsions-verhalten die zyklische Drehzahlschwankung dämpft oder verstärkt.

Unsere Softwarelösungen können individuell angepasst und in Ihre Umgebung integriert werden. Bitte wenden Sie sich an den OROS Kundenservice. Besuchen Sie auch gerne unsere Website. Dort finden Sie Informationen zu unseren kundenspezifischen Produkten.