Akustische Nahfeld-Holographie (NAH) zur Lokalisierung der Schallquellen eines elektrisch angetriebenen Motors

Zur Optimierung der Geräuschabstrahlung einer Vielzahl von Produkten, z.B. von Fahrzeugen, mechanischen Komponenten und elektrischen Geräten, stellt die Identifizierung der wichtigsten Geräuschquellen am Prüfobjekt einen äußerst relevanten technischen Wert dar. Die Bestimmung der Position und des Frequenzgehalts der Lärmquellen ermöglicht es dem Benutzer, die Ursache des Problems zu finden, während die Rangfolge der Quellen verwendet werden kann, um zu entscheiden, worauf sich die Bemühungen zur Lärmminderung konzentrieren sollten, um eine möglichst effektive Verringerung der gesamten Lärmabstrahlung zu erreichen.

 

In diesem Anwendungshinweis wird ein Experiment an einem elektrischen Getriebemotor vorgestellt, um zu zeigen, wie die OROS Luft-Holographie Software zur Lokalisierung und Quantifizierung von Lärmquellen eingesetzt werden kann. Es wird das Messverfahren beschrieben, mit dem sowohl die räumliche Auflösung als auch die obere Frequenzgrenze ohne zusätzliche Hardware verdoppelt werden kann. Der NAH-Ansatz wird zunächst durch die Lokalisierung von zwei bekannten Schallquellen validiert. Dann werden mehrere unbekannte Quellen identifiziert. Die Ergebnisse stimmen mit dem Ergebnis der Modalanalyse mit Hilfe der Modallösung von OROS überein. Am Ende wird eine Rangfolge der Lärmquellen erstellt, aus der hervorgeht, worauf sich die mechanischen Veränderungen konzentrieren sollten, um den Gesamtgeräuschpegel wirksam zu reduzieren.

de
en

Loggen Sie sich auf myOROS ein und lesen Sie sich den vollständigen Anwendungshinweis durch.

 

Sämtliche Anwendungshinweise stehen auf www.myOROS.com zum Download bereit. Um auf diesen geschützten Bereich zugreifen zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

 

Sie haben noch keinen Account? Dann legen Sie bitte hier einen an. Das Ausfüllen des Formulars dauert nur 5 Minuten.